Das Grundprinzip eines Paketkastens hat sich nicht verändert: Mit einem Paketkasten empfangen Sie Ihre Pakete auch wenn Sie nicht zu Hause sind. Der Markt reagiert nun auf den steigenden Wettbewerb und die Hersteller sind gefordert neue Lösungen zu finden.

Die Produktlinien von Renz

Die Produktlinien von Renz

Eine aktuelle Erweiterung des Paketkasten Sortiments bietet die Firma Renz an. Die mit dem Namen „Qubo“ getaufte Linie steht von heute speziell für Ein- und Zweifamilienhäuser zur Verfügung. Der Paketkasten bietet ein Volumen von 95 bis 132 Litern und durch die zwei eingebauten Briefkästen können zwei Familien in einem Haus ihre Post separat empfangen.

Der Vorteil von Renz Anlagen ist ihre Individualität. Nahezu jede Kombination aus Renz Produkten ist möglich. Die Premium Linie „Renz Plan“ mit dem geradlinigen Design lässt sich an jede bauseitige Gegebenheit anpassen.

Die Verschluss-Systeme gibt es in mehreren Ausführungen: elektronisch oder mechanisch. Für das elektronische Schloss wird das DHL Paketkastenschloss verwendet.

Neuheit: Display mit Touchfunktion für Mehrfamilienhäuser

Eine interessante Alternative gibt es jetzt auch mit einer zentralen Steuereinheit, die sich vor allem für Mehrfamilienhäuser eignet. Man teilt sich dabei eine Box gemeinsam, es hat aber nur derjenige Zugriff, der auch ein Paket empfangen hat. Der Adressat hat dabei einen elektronischen Key mit welchem das Paket entnommen werden kann.

 

 

Quelle: http://www.briefkasten.de/neu/alle-neuigkeiten/aktuelle-news/article/20/neue-paketkasten-modelle-von-renz.html

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation